Please enable JS
  • slidebg1
    EINE INITIATIVE
    FÜR CHRONISCHE WUNDEN
Im Wundverbund haben sich Kliniken, niedergelassene Ärzte sowie andere Dienstleister - Pflegedienste, Apotheken, Sanitätshäuser, Pflegeheime - zusammengeschlossen, um Ihnen eine bessere Versorgung Ihrer Wunden zu ermöglichen.

AKTUELLES & VERANSTALTUNGEN

Basiskurs Wundexperte ICW (2024) Flyer (PDF)
Anmeldung über Fa. Medicops - Kursdaten:
  • 06.05.24 – 08.05.24
  • 11.06.24 – 14.07.24
  • Prüfung 09.07.24
Alle weiteren Informationen finden Sie im beigefügten Flyer.
Workshop - Deeskalation: 03.07.2024 Flyer (PDF)
Workshop - Deeskalation:
  • Mittwoch, 03.07.2024: 15:00 - 19:00 Uhr
  • Kursort: Räume Pflegedienst Protschka - Azlburger Str. 19, Straubing
  • Kursgebühr: 15 € (Mitglieder Wundverbund frei)
  • Anmeldung über das Online-Formular
Alle weiteren Informationen finden Sie im beigefügten Flyer.
Rezertifizierung Wundexperte ICW: 12.10.2024 Flyer (PDF)
Dekubitus versus IAD - Rechtliche Aspekte in der Wundversorgung:
  • 12.10.2024: 08:00 - 16:30 Uhr
  • Kursort: Klinikum St. Elisabeth Straubing GmbH
  • Kursgebühr: 110 € (90 € für Mitglieder Wundverbund)
  • Anmeldung über das Online-Formular
Alle weiteren Informationen finden Sie im beigefügten Flyer.
Workshop - Wenn Wunden nicht heilen: 13.11.2024 Flyer (PDF)
Erkennen und Beseitigen von Heilungshindernissen - innovative Verbandsmaterialien:
  • Mittwoch, 13.11.2024: 15:00 - 16:30 Uhr
  • Kursort: Räume Pflegedienst Protschka - Azlburger Str. 19, Straubing
  • Kursgebühr: 10 € (Mitglieder Wundverbund frei)
  • Anmeldung über das Online-Formular
Alle weiteren Informationen finden Sie im beigefügten Flyer.
Save the Dates
Workshop: Update Kompression mit Herrn Tom Herrmann am 15.05.24 Bericht (PDF)

Im Rahmen des Workshops wurde ein kurzer Überblick über Besonderheiten in der Versorgung mit Kompressionssystemen oder -strümpfen und den Antworten auf diese Herausforderungen durch die Firma Medi gegeben.

Gestartet wurde mit dem circaid© juxtalite©. Ein Hilfsmittel im Rahmen der Entstauungsphase bei phlebologischen Patienten oder Ulcus cruris. Das Hilfsmittel kann budgetneutral durch die Verordner verordnet werden und ermöglich die individuelle Anpassung des Kompressionsdrucks durch den Anwender von Kompressionsklasse 1-3 mit Hilfe einer patentierten Messschablone.

Das Foto zeigt Herrn Tom Herrmann; Foto: Sabine Muck

Rezertifizierung Wundexperte ICW (Samstag, 20.04.24) Bericht (PDF)

Im Klinikum Straubing fand kürzlich in Kooperation mit dem Wundverbund Gäuboden e.V. durch den Medicops Campus ein Rezertifizierungsseminar für Wundexperten statt, welches den fachlichen Austausch und die Weiterbildung in den Fokus rückte. Unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ versammelte das Seminar Fachkräfte, um neueste Erkenntnisse und Methoden in der Behandlung chronischer Wunden zu diskutieren. Bilder: Sabine Muck

Workshop: Alternative Heilmethoden mit Frau Ingrid Giesler am 20.03.24 Bericht (PDF)

In der Veranstaltungsreihe „Workshops 2024 Wundverbund Gäuboden e.V.“ stellte Heilpraktikerin Frau Ingrid Giesler am 20.03.24 alternative Heilmethoden sowie deren Wirkungsweise und Anwendungsmöglichkeiten bei Erkrankten vor.

Die Referentin erläuterte die Geschichte der Homöopathie seit ihrer Gründung im 18. Jahrhundert durch Samuel Hahnemann, das Prinzip der Potenzierung, Ausbreitung und Entwicklung sowie Ausbildung und Anwendung der Homöopathie bis heute.

Das Foto zeigt Frau Ingrid Giesler; Foto: Sabine Muck

KOOPERATIONSPARTNER

Jetzt Mitglied/Kooperationspartner werden!

Mehr Infos unter Mitglied werden und Kooperationspartner.